Like a Bosch: Wie die Imagekampagne mit Kultstatus die Traditionsmarke Bosch in die Internet of Things (IoT) Welt bringt

Datum / Uhrzeit

27.04.2020 , 19:30 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsinformationen

Like a Bosch: Wie die Imagekampagne mit Kultstatus die Traditionsmarke Bosch in die Internet of Things (IoT) Welt bringt.

mit Andreas Ernst, Geschäftsführer und Partner Jung von Matt, Hamburg

 

Jeder kennt Bosch-Kühlschränke, -Bohrmaschinen und -Zündkerzen. Allerdings setzt Bosch mit einer Internet of Things (IoT) –Plattform, die Smart Homes oder Industrieanwendungen vernetzt, auch konsequent auf die Zukunftsmärkte der Digitalisierung. Dieser Wandel war jedoch kaum bekannt.

 

Deutschlands führende Kreativ- und Kommunikationsagentur Jung von Matt hat daraus eine ebenso aufmerksamkeitsstarke wie geniale Imagekampagne für das Internet der Dinge entwickelt: Like a Bosch. Die Kampagne mit dem schnurrbärtigen Star Shawn hat die Marke Bosch erstmals mit IoT bekannt gemacht und auf unterhaltsame Art gezeigt, wie reibungslos die innovativen IoT-Produkte von Bosch den Alltag erleichtern. Herzstück der weltweiten Kommunikation sind Videos, in dem ein Mann sein ganzes Leben – und die vernetzten Bosch-Produkte – mit dem Smartphone steuern kann und so jederzeit, cool und souverän, Herr der Lage ist – „Like a Bosch“ eben, eine Anlehnung an das bekannte Netz-Phänomen Like a Boss.

 

Das Ergebnis: Bereits im ersten Monat hatten die Videos über 42 Millionen Aufrufe auf YouTube und Facebook. Eine Bosch-interne Fanpage für den Hauptdarsteller, kultige Schnurrbärte zum Ausdrucken und andere Fanartikel haben bei Kunden und Mitarbeitern einen echten Hype ausgelöst und Kultstatus erreicht.

 

Andreas Ernst, Geschäftsführer und Partner von Jung von Matt in Hamburg, war maßgeblich an der Kampagnenentwicklung beteiligt. Er gibt einen exklusiven Einblick, wie diese für ein Traditionsunternehmen durchaus gewagte Kampagne entstand, wie sie umgesetzt wurde und ob mit einem solchen viralen Hype zu rechnen war.

 

Der Vortrag bildet den Abschluss der Würzburg Web Week 2020 und ist eine freie Veranstaltung für Gäste und Nicht-Mitglieder des Marketingclub Mainfranken. Wir freuen uns, dass das Organisationsteam Ute Mündlein und Dr. Gunther Schunk mit einem Wrap Up die erfolgreiche Veranstaltungswoche bei uns schließen.
wuerzburg web week 2020


Andreas Ernst

Der Referent

Andreas Ernst ist Geschäftsführer und Partner und seit 2014 bei Jung von Matt / NEXT ALSTER tätig. Zuvor arbeitete in verschiedenen Funktionen für Interone / BBDO und Springer & Jacoby. Er hat ein Diplom in Betriebswirtschaft, Marketing & Psychologie von der Ludwig-Maximilians-Universität München und über 20 Jahre Erfahrung in Consulting & Digitaler Kommunikation für Branchen wie Automobil, Technologie, Telekommunikation und Luxusmarken. In seiner Funktion verantwortet er große Kunden wie u.a. Bosch, BMW, Mercedes Huawei, O2 und Montblanc.


MCM-Vogel-Gründerwerkstatt

Parken Sie auf Parkplatz P1 und nutzen Sie den dortigen Ein- und Ausgang

 

Networking mit leckeren Snacks: ab 19:00 Uhr

 

Beginn der Veranstaltung: 19:30Uhr


Veranstaltungsort

Vogel Campus - "Gründerwerkstatt"

Lade Karte ...

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.